Corona

Bitte beachten Sie unser Corona Update!

Campingplatz und Kahler Seenbäder erwartet seine Gäste

 

Wichtige Information

 

Die Campingplatzverwaltung ist vom 21.12.2020 bis zum 08.01.2021 geschlossen. In dringenden Fällen können Sie uns unter der Bereitschaftsnummer 01715431331 erreichen.

 

Wir wünschen Ihnen ruhige und besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

 

Bleiben Sie Gesund.

 

Dauercamper die Ihren 1. Wohnsitz oder 2. Wohnsitz haben, dürfen in ihren Wohnwagen bzw. Mobilheim wohnen bleiben.

 

Ausnahmeregelung:

 

das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat uns soeben klar mitgeteilt, dass der Schutz des Eigentums vor nachvollziehbar zu erwartenden Schäden einen triftigen Grund darstellt seine eigene Wohnung zu verlassen und seinen Wohnwagen aufzusuchen:

„Ein triftiger Grund im Sinne der Ausgangsbeschränkungen nach § 3 Abs. 1 der 10. BayIfSMV kann zum Schutz des Eigentums vor nachvollziehbar zu erwartenden Schäden angenommen werden, z.B.  zum Schutz des Eigentums vor Schäden durch herabfallenden Schnee oder sinkende Temperaturen. Der Aufenthalt am Wohnwagen/Wohnmobil ist hierbei auf den zwingend für die entsprechende Handlungen erforderlichen Zeitraum zu beschränken.“

 

Touristische Übernachtung ist derzeit Aufgrund der

Corona – Einschränkungen nicht möglich.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie der Webseite des Campingplatzes und Kahl Seenbäder (www.campingplatz-kahl.de) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an (info@campingplatz-kahl.de).

 
 

Wegen steigenden Corona – Fallzahlen, schließen wir nach Rücksprache mit den Behörden unseren Touristikplatz.

 
 
Die Zugangsbeschränkungen und die Hygienevorschriften sind unbedingt zu beachten!
 
 
WIR BITTEN SIE ZU BEACHTEN, dass auf Grund der Hygienevorschriften jeder Gast eine Kontaktpersonenliste ausfüllen muss. Die dadurch enstehenden Wartezeiten, bitten wir Sie einzukalkulieren.
 
 
 

Corona – Pandemie – Wichtige Informationen!

Die Bayerische Staatsregierung hat am 13.12. aufgrund der Corona-Pandemie den Katastrophenfall für ganz Bayern ausgerufen. Damit ist zur Bekämpfung der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus eine klare Steuerung mit zentralen Eingriffs- und Durchgriffsmöglichkeiten möglich. Die Erkrankung ist sehr infektiös. Es besteht weltweit, deutschlandweit, bayernweit, aber auch hier in Kahl a. Main, eine sehr ernst zu nehmende Situation. Insbesondere ältere Menschen und solche mit vorbestehenden Grunderkrankungen sind von schweren Krankheitsverläufen betroffen und können an der Krankheit sterben. Da weder eine Impfung in den nächsten Monaten, noch derzeit eine spezifische Therapie zur Verfügung stehen, müssen alle Maßnahmen ergriffen werden, um die Ausbreitung zu verlangsamen, damit die Belastung für das Gesundheitswesen reduziert und die medizinische Versorgung sichergestellt werden kann.

 
 
Quelle: Information des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration

Katastrophenschutz, veröffentlicht im „KATWARN“.

Der Campingplatz Kahl informiert Sie.
Bleiben Sie Gesund!

Um weitere Informationen zu erhalten, kontaktieren Sie uns per E-Mail: info@campingplatz-kahl.de

 

Öffnungszeiten gelten wie folgt:

Rezeption:

                  – Montag, Mittwoch und Freitag       08:00 – 12:30 Uhr / 14:00 – 16:00 Uhr
 

                – Dienstag und Donnerstag             08:00 – 12:30 Uhr

 
 
 
                                                           

Um weitere Informationen zu erhalten: https://www.kahl-main.de

Campinggäste über Alzenau Mitte

Zufahrt für Dauercamper und Touristen erfolgt nur über die Königsberger / Berliner Straße.